09. Dezember 2014 Heiko Kosel

Tillich muss als Sorbe für den Wert der Mehrsprachigkeit einstehen

Foto: kgbdd, flickr.com, CC-BY-SA 2.0

Zu den jüngsten Äußerungen des sächsischen Ministerpräsidenten bezüglich der "Sprachvorgaben der CSU für Ausländer" erklärt das sorbische Mitglied des sächsischen Landesvorstandes der LINKEN, Heiko Kosel: "Ich bin fassungslos, dass ausgerechnet Stanislaw Tillich den CSU-Vorschlag unterstützt, dass hier lebende Ausländer 'dazu... Weiterlesen

Kategorien: Pressemitteilung, Sachsen

Keine Kommentare
06. Dezember 2014 Bernd Riexinger

Amazon muss Blockadehaltung aufgeben!

Streik bei Amazon Leipzig

Streik bei Amazon Leipzig

Solidarität mit den Beschäftigten jetzt! Die Beschäftigten der deutschen Amazon-Standorte kämpfen für gerechte Löhne und eine Anbindung an den Tarifvertrag des Einzelhandels. Heute startet eine Solidaritätsaktion mit den Beschäftigten des Online-Händlers. Der Vorsitzende der LINKEN, Bernd Riexinger, gehört zu den Erstunterzeichnern. Er erklärt:... Weiterlesen

Kategorien: Bundespolitik, Arbeit, Wirtschaft

Keine Kommentare
05. Dezember 2014 Rico Gebhardt

"Ein starkes Team für eine progressive Politikwende in Thüringen"

Wir gratulieren herzlich unserem ersten Ministerpräsidenten Bodo Ramelow

Mit der Wahl des Ministerpräsidenten und der Ernennung der Minister ist die Regierungsbildung in Thüringen heute erfolgreich zu Ende gebracht worden. Erstmalig regiert damit eine rot-rot-grüne Koalition ein deutsches Bundesland. Dazu erklärt Rico Gebhardt, Landesvorsitzender der LINKEN in Sachsen: "Meine herzlichsten Glückwünsche gehen... Weiterlesen

Kategorien: Pressemitteilung, DIE LINKE., Wahlen

Keine Kommentare
24. November 2014 Claudia Jobst & Sarah Buddeberg

NEIN zu Gewalt an Frauen – NEIN zu sexistischer Werbung

Anlässlich des Aktionstages "NEIN zu Gewalt an Frauen" am 25. November erklären die Sprecherin für Gleichstellung und feministische Politik des Landesvorstandes der Partei DIE LINKE Sachsen, Claudia Jobst, und die Sprecherin für Gleichstellungs- und Queerpolitik der Fraktion DIE LINKE im Sächsischen Landtag, Sarah Buddeberg: Weiterlesen

Kategorien: Pressemitteilung, Partei, DIE LINKE. Sachsen

Keine Kommentare
18. November 2014 Antje Feiks, Landesgeschäftsführerin

Aufruf zur Gegendemostration gegen Rassistische Hetze und für ein Bleiberecht für alle in Chemnitz

Aufruf von Susanne Schaper und Nico Brünler: Gegendemonstration des Bündnisses Chemnitz Nazifrei unterstützen - am 22. November 2014 in Chemnitz, Brückenstraßen, ab 14 Uhr Weiterlesen

Kategorien: DIE LINKE. Sachsen

Keine Kommentare
TV-Spot zur Landtagswahl 2014
Aktuelles aus den Kreisverbänden
19. Dezember 2014 DIE LINKE. Nordwestsachsen

DIE LINKE. Eilenburg stellt eigenen Kandidaten zur OBM Wahl 2015

DIE LINKE Eilenburg wird Ihren Kandidaten für die OBM Wahl in Eilenburg Anfang Februar nominieren. Weiterlesen

19. Dezember 2014 DIE LINKE. Görlitz

Görlitz: Erklärung der Görlitzer LINKEN zu den aktuellen rassistischen Äußerungen von Prof. Stöcker

DIE LINKE. Görlitz ist entsetzt über die rassitischen und menschenverachtenden Äußerungen von Professor Stöcker. Seine Absage für das Benefizkonzert im Görlitzer Kaufhaus weil er Asylmissbrauch nicht... Weiterlesen

18. Dezember 2014 DIE LINKE. Meißen

DIE LINKE steht für kompromisslose Asylpolitik - Die Würde des Menschen ist unteilbar

Das Jahr geht zu Ende. Das lässt an die Weihnachtslegende denken. Wie wohl würde die "Heilige Familie" in unserem Landkreis Aufnahme finden, könnte man angesichts der gruseligen... Weiterlesen

Aktuelles von DIE LINKE.
17. Dezember 2014

Dank für 2014 – Herausforderungen in 2015

Brief der Parteivorsitzenden zum Jahreswechsel an die Mitglieder der Partei DIE LINKE Weiterlesen

15. Dezember 2014

Demokratische Parteien müssen sich klar gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus abgrenzen

Statement von Bernd Riexinger, Parteivorsitzender der LINKEN, auf der Pressekonferenz am 15. Dezember 2014 im Berliner Karl-Liebknecht-Haus Weiterlesen

12. Dezember 2014

GroKodil frisst Streikrecht

In Deutschland wird so wenig gestreikt wie in kaum einem anderen Industrieland. Und ein durchschnittlich bezahlter Beschäftigter hat heute preisbereinigt rund drei Prozent weniger Einkommen als im Jahr 2000. Jetzt stellen sich vor allem... Weiterlesen